Alle Zeit der Welt

Fernsehfilm – 90 min

Cast: Katja Weizenböck, Johannes Herschmann, Heiko Deutschmann Diana Körner

Drehbuch: Martin Kluger, Maureen Herzfeld
Regie: Andrea Katzenberger
Kamera: Marco Uggiano
Producer: Frank Kaminski
Produzenten: Claudia Rittig, Rolf Wappenschmitt
Redaktion: Astrid Ruppert (ARD Degeto)

Produktionsjahr: 2009
Ausstrahlung: 21. Oktober 2011  

Im Auftrag der ARD Degeto 

Rudolf Wohlgemuth (Johannes Herrschmann) führt in seiner Uhrmacherwerkstatt ein stoisches Einsiedlerleben. Früher war der Kleinbetrieb eine bekannte Manufaktur mit einigen Gesellen, doch nun beschäftigt der Laden mit der zurückhaltenden Karina (Katja Weitzenböck) nur noch eine Mitarbeiterin. Beide wechseln kaum ein Wort miteinander, doch bei der Arbeit greifen sie ineinander wie Zahnräder eines Uhrwerks.
Die heimelige kleine Welt droht einzustürzen, als Rudolfs Bruder Klaus (Heikko Deutschmann), der in Hongkong Billig-Uhren produziert, unverhofft seinen Erbanteil am elterlichen Betrieb einfordert. Rudolf gibt vor, er könne nicht zahlen, weil er gerade eine Familie gegründet habe. Freudig überrascht vom Lebenswandel seines spröden Bruders, kündigt Klaus spontan seinen Besuch an. In seiner Not bittet Rudolf die alleinerziehende Karina und deren Tochter Julia (Minna Markert), für einige Tage bei ihm einzuziehen, um „Familie“ zu spielen.  

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren